Schloss Elmau mit Flaggen

Kalender der G7 Hundestaffeln in Mittenwald vorgestellt

Der Verein Polizeihundefreunde e.V. stellte in Mittenwald im Bierst├╝berl "Wolpi" einen Kalender mit Bildern aus dem Einsatz der Polizeihundestaffeln w├Ąhrend des G7 Gipfels in Elmau vor.

Polizeihunde sind in Ihrem Einsatz gro├čen Belastungen ausgesetzt, der Unterhalt der Hunde wird w├Ąhrend der Dienstzeit bezuschusst. Nach Ende der Dienstzeit behalten die meisten Diensthundef├╝hrer ihren Hund weiter als Privathund. Dabei fallen im Vergleich zu anderen Hunden oft hohe Kosten f├╝r den Tierarzt an, einen Zuschuss gibt es dann nicht mehr.
Aus diesem Grund gr├╝ndete sich 2009 der Verein "Die Polizeihundefreunde e.V." in N├╝rnberg. Inzwischen z├Ąhlt er 195 Mitglieder und unterst├╝tzt vor allem Diensthundef├╝hrer bei der Pflege ihrer bereits ausgemusterten und privat ├╝bernommenen Diensthunde.
Beim Polizeieinsatz zum G7 Gipfel 2015 sind viele Bilder der Hunde im Einsatz entstanden und wurden nun zu einem Kalender zusammengestellt. Die Vorstellung fand im Bierst├╝berl "Wolpi" in Mittenwald statt. Dort kann der Kalender f├╝r 5 Euro erstanden werden, alle Erl├Âse flie├čen direkt in die Unterst├╝tzung der Hunde.
Im "Wolpi" kann dabei auch gleich die Fotoausstellung von Fabian R├Â├čler und Peter Reindl zum G7 Gipfel besucht werden, der Eintritt ist kostenlos und man kann viele Eindr├╝cke von der Vorbereitung bis zum Gipfel selbst gewinnen.

(PR - 06.09.2015)

vorheriges Bild
nńchstes Bild