Schloss Elmau mit Flaggen

Neuaufbau des Alpenguts Elmau ber├╝cksichtigt den Tagestourismus

Lange Zeit gab es nach der Schlie├čung des Alpenguts in Elmau Spekulationen ├╝ber die Zukunft der beliebten Einkehr f├╝r Wanderer und Mountainbiker. Ein neues Konzept soll nun das Areal beleben und auf Dauer wirtschaftlich betreibbar machen.

Das Schlo├č, das Gest├╝t, der Gasthof und dazwischen ein paar Wirtschafts- und Wohngeb├Ąude, das war lange das Bild der der Elmau. Dies wird sich nun drastisch ├Ąndern. Der Gasthof war ohne ausreichende eigene ├ťbernachtungsm├Âglichkeiten auf Dauer nicht wirtschaftlich zu betreiben. Das das Areal neu ausgerichtet werden soll, war lange bekannt, jetzt sind konkrete Pl├Ąne bekannt geworden.
Die alten Wirtschaftgeb├Ąude, inklusive der Reithalle, werden dem neuen Konzept weichen m├╝ssen. Um einen neu errichteten Gasthof mit Biergarten und SPA Bereich werden mehrere Chalets errichtet. Die 30 bis 40 Zimmer, wie uns der Bauherr Dietmar M├╝ller-Elmau mitteilte, sollen das Projekt, mit einer geplanten Auslastung von 50% ├╝ber das gesamte Jahr, auf sichere F├╝├če stellen. Der Gasthof soll in Zukunft wieder der ├ľffentlichkeit zur Verf├╝gung stehen.
Geplant ist, die Bauarbeiten bis Juni 2015 abgeschlossen zu haben. Wenn das funktioniert - der schnelle Baufortschritt bei den aktuell im Bau befindlichen Suiten l├Ąsst hoffen - kann die Elmau im Sommer 2015 von ├ťbernachtungs- und Tagesg├Ąsten wieder ohne Gro├čbaustelle genossen werden.

(PR - 14.03.2014)

vorheriges Bild
nńchstes Bild