Schloss Elmau mit Flaggen

Feuerwehr zu Brand auf Schloß Elmau gerufen

am 25.5.2014 kam es in der Hackschnitzelanlage des Schlosses zu einem Schwelbrand.

Nachdem die Feuerwehren Krün und Wallgau wegen starker Rauchentwicklung in die Elmau gerufen wurden, konnte die Ursache schnell gefunden werden. In der Zuleitung der Hackschnitzelanlage entwickelte sich ein Schwelbrand. Mit Atemschutzausrüstung konnte die Ursache schnell behoben werden. Laut Kreisbrandrat Johann Eitzenberger bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Personen oder das Schloss. Nachdem der Rauch aus den betroffenen Räumen, besonders der Tiefgarage, abgesaugt war, konnte der Einsatz beendet werden.
Es war bereits der zweite Einsatz innerhalb kurzer Zeit in der Umgebung, vergangene Woche verursachte ein bei einer Bundeswehrübung eingesetzter Rauchtopf einen Flächenbrand.

(PR - 25.05.2014)

vorheriges Bild
nchstes Bild