Schloss Elmau mit Flaggen

Straßenneubau in der Elmau

Ganz ohne Neubau von Straßen scheint die Vorbereitung des G7 Gipfels nicht auszukommen. Um den engen Ring um die Elmau voll befahrbar zu machen, muss ein Teilstück östlich des Hotels neu gebaut werden.

Die neue Verbindungsstrasse zwischen der Strasse hinter dem Schloss auf den Kranzberg in Richtung Kranzbach ist inzwischen fast fertig gestellt. Somit ist der Ring um das Schloss jetzt geschlossen. Der Weg wird derzeit mit schwerem Gerät, wie auf den Fotos zu sehen, gebaut.
Momentan ist die Baustelle sicher kein Augenschmaus, wie es von einer Baustelle auch kaum zu erwarten ist. Die für den Bau notwendigen Sprengungen in dem sensiblen Naturraum des westlichen Kranzbergs sind natürlich für Naturschützer - besonders wegen des bedeutenden Auerwild Vorkommens - ein schwerer Stein im Magen. In der Zukunft kann dieser Weg Radlern und Wanderern, die nicht direkt in die Elmau wollen die Möglichkeit bequem mit weniger Höhenmetern Differenz abzukürzen. Eine abschließende Bewertung zur Naturverträglichkeit wird aber stattfinden müssen.
Für die Sicherheitskräfte ist dieser Weg aber essentiell, größere Parkmöglichkeiten für Einsatzfahrzeuge sind vorgesehen.

(PR - 09.10.2014)

vorheriges Bild
nchstes Bild