Schloss Elmau mit Flaggen

Top Meldung: Gipfeltermin um wenige Tage verschoben

Das Bundespresseamt teilt heute in einer Pressemeldung mit, das der G7 Gipfel 2015 nicht von 4.6. bis 5.6.2015 stattfinden wird, sondern von 7.6. bis 8.6.2015 stattfindet.

Auf Nachfrage bestätigte der Chef vom Dienst diese Nachricht soeben. Gründe für diese Entscheidung wurden aber noch keine genannt. Ein möglicher Grund könnte eine Kollision mit dem Bilderbergtreffen im Interalpenhotel sein. Während darüber aber nur spekuliert werden kann, sind einige Auswirkungen bereits abzusehen:
Ein Gipfeltag, der 8. Juni, fällt auf den Beginn der Schule nach den Pfingstferien. Möglicherweie haben hier viele Schüler Probleme, die Schule zu erreichen. Zudem ist auch der Sonntag, der 7. Juni betroffen, somit auch der starke Rückreiseverkehr zu Ferienende. Für Berufstätige bedeutet es, das ein normaler Arbeitstag und kein Brückentag betroffen ist.
Auf Seite der Vermieter kann sich dagegen die Situation vielleicht etwas entspannen, da nun ein größerer Teil der Pfingstferien für den normalen Tourismus nutzbar wäre. Die Anpassung der Buchungen ist aber sicherlich eine große Aufgabe in den nächsten Tagen.

(PR - 13.10.2014)

vorheriges Bild
nchstes Bild